Ich unterstütze Sie wertschätzend, liebevoll und achtsam


Wann?

Wenn Sie das Gefühl haben, Hilfe zu wollen, weil

  • Sie sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden
  • Sie "sich nicht mehr wohlfühlen"
  • Sie mit chronischen, körperlichen Störungen/Krankheiten belastet sind

Ihr Kind die Diagnose erhalten hat bzw. von folgenden Themen betroffen ist:

  • Autismus-Spektrumsstörung
  • ADS/ADHS
  • sexueller Mißbrauch
  • Depression
  • Sucht
  • Essstörung

Wie?

Indem ich alle Informationen, die ich von Ihnen erhalte, in einen größeren Zusammenhang bringe, erschaffe ich die Basis meiner Vorgehensweise.

Ich arbeite bevorzugt mit folgenden Methoden:

  • Katathym-Imaginative Psychotherapie
  • Ressourcenarbeit durch angeleitete Imagination
  • verdeckte System-Imagination (Einzelsetting)
  • systemisch-therapeutisches Sandspiel (Einzelsetting)
  • systemisch-therapeutische Aufstellung (Gruppe)
  • energetische Körperarbeit
  • Gesprächstherapie
  • MARI Coaching

Unser gemeinsames Ziel:

  • Lösungen zeigen sich
  • Sie fühlen sich gestärkt und zuversichtlich
  • Das Vertrauen zu sich selbst ist gewachsen
  • Körper, Geist und Seele sind entspannt und in positiver Stimmung
  • Mehr Klarheit lässt neue Impulse entstehen

Meine innere Haltung:

  • Vertrauen, dass unser ganzes Leben auf Heilung ausgerichtet ist
  • Wertschätzung und Mitgefühl
  • liebevolle Achtsamkeit
  • Verständnis und Geduld
  • Offenheit und Flexibilität